Skigebiete









Serfaus-Fiss-Ladis

Kaunertaler Gletscher

Fendels

Serfaus-Fiss-Ladis

Mein Gletscher –
oder das Ausloten von Raum und Zeit!

Der Kaunertaler Gletscher liegt am Talende, eingebettet in eine Bergwelt mit über dreißig Dreitausendern. Vom beschaulichen Dorf Feichten aus führt die Kaunertaler Gletscherstraße mitten ins Skigebiet und direkt an die Pisten. Die Auffahrt zum Gletscher-Skigebiet ist für sich schon ein Erlebnis. Man entflieht für kurze Zeit der Zivilisation und taucht ein in eine weiße Bergwelt mit breiten Naturschneepisten, mit viel unverspurten Powderhängen und in die Welt des „Shreddens“ im Snowpark Kaunertal. Überfüllte Pisten und langes Anstehen an den Liftanlagen gibt es am Kaunertaler Gletscher nicht. Ein Winterurlaubs-Tag am Gletscher entschleunigt.

Aber keine Sorge! Man landet nicht in der Wildnis – im Skigebiet gibt es free WLAN.

So pilgern sie immer wieder ins Kaunertal – auf „ihren“ Gletscher: Skifahrer, Snowboarder und Freeskier, aber auch Freerider, Variantenfahrer und Skitourengeher.

 

Zwei Skigebiete, ein Skipass:

Im Kaunertal in Tirol kann man seinen Winterurlaub mit Familie und Freunden entspannt und dennoch sportlich verbringen. Mit einem Skipass hat man Zutritt zu zwei Skigebieten, nämlich zum Kaunertaler Gletscher und zum Winterberg Fendels. Das Skigebiet Fendels liegt am Eingang des Kaunertals und ist bei Familien auf Grund seiner Überschaubarkeit und seiner direkten Lage und Anbindung an die Dörfer Ried im Oberinntal und Fendels beliebt.

Das Familienskigebiet Fendels

Das Skigebiet Fendels liegt am Eingang vom Kaunertal auf einem Hochplateau. Im Gegensatz zum Kaunertaler Gletscher entflieht man hier nicht der Zivilisation. Im Gegenteil – man ist mitten drin. Lifte und Pisten gehen direkt vom Ort Fendels aus. Beziehungsweise führt die Seilbahn vom Ort Ried im Oberinntal die Gäste mitten ins Skigebiet. Aber es bleibt auch hier alles entspannt und überschaubar. Egal, ob man mit der Familie Skifahren, Rodeln oder eine Winterwanderung machen möchte, alles ist am Winterberg Fendels möglich.

Am Winterberg Fendels angekommen, um an zu kommen

Familien, die mit drei Generationen – Kinder, Eltern und Großeltern – ihren Winterurlaub in Tirol verbringen wollen, sind in Fendels richtig. Ort und Skigebiet haben sich seine Ursprünglichkeit bewahrt. Alles ist überschaubar, nicht überlaufen und bietet dennoch alle Infrastrukturen, die für einen Winterurlaub mit Familie maßgeblich sind. Im Bibiland gewöhnen sich die Kleinsten spielerisch an Schnee und Wintersportgerät. Hierfür bietet die Skischule Kaunertal-Fendels mit ausgebildeten Fachkräften Skikurse und Kinderbetreuung an. Auf dem Abenteuerspielplatz direkt beim Restaurant Sattelklause wird es auch im Winter nicht langweilig. Wer mal eine Pause vom Skifahren braucht, der kann beim Spazieren auf Winterwanderwegen den knirschenden Schnee unter seinen Füßen spüren. Wer beim Erlebnis des schnellen Hinunterfahrens bleiben will, kann sich auf der Natur-Rodelbahn durch den Wald vom Sattelboden bis hinunter ins Dorf fahren.